Heilpädagogik

Heilpädagogische Ambulanz

Die Heilpädagogische Ambulanz ist seit dem 1. September 2013 der Kolping Akademie für Gesundheits- und Sozialwesen gem. GmbH angeschlossen und Anbieter von rein heilpädagogischen Leistungen (Solitärleistung).
In der Heilpädagogischen Ambulanz arbeiten staatlich anerkannte Heilpädagogen, Motopäden und ein Ergotherapeut mit verschiedenen Zusatzqualifikationen. Die Hauptstelle befindet sich in Rietberg in der Pochenstraße 10.

Träger

Die Kolping Akademie für Gesundheits- und Sozialwesen gemeinnützige GmbH mit Sitz in Paderborn, Am Busdorf 7, ist eine Tochtergesellschaft der Kolping Bildungswerk Paderborn gGmbH.
Sie existiert seit 1990 und startete als staatlich anerkannte Ausbildungsstätte für Altenpflegerinnen und Altenpfleger. Heute bietet sie darüber hinaus Fort-und Weiterbildungen im weiteren Spektrum des Sozial- und Gesundheitsbereiches an:

  • Fachfortbildungen zu speziellen Themen,
  • Ausbildung der Praxisanleiter in der Altenpflege,
  • Ausbildung zur Pflegedienstleitung (Fachwirt in der Altenpflege- und Behindertenhilfe),
  • Fachwirt für Erziehungswesen.

Seit 2005 unterhält sie eine Betreuungszentrale, in der Senioren und andere Hilfebedürftige bedarfsgerecht Unterstützung durch qualifizierte Assistenten erhalten können. Zeitgleich startete die Schulintegrationshilfe für Kinder mit Behinderungen. 2010 wurde der ambulante Pflegedienst mit einer Hausgemeinschaft für Senioren gegründet. Seit 2014 ist die Kolping Akademie für Gesundheits- und Sozialwesen auch Träger einer inklusiven Kindertageseinrichtung im Kolping Generationenhaus in Borchen bei Paderborn.

Qualitätsmanagement

Die Kolping Akademie für Gesundheits- und Sozialwesen gem. GmbH ist im Rahmen der Kolping Qualitätsgemeinschaft nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Die Heilpädagogische Ambulanz ist im Geltungsbereich dieses Qualitätsmanagementsystems und 0durch den Berufs- und Fachverband Heilpädagogik e.V. (bhp) als Einrichtung zertifiziert.