Es gibt ein Bleiben im Gehen...

12.03.2019

"Es gibt ein Bleiben im Gehen, Ein Gewinnen im Verlieren, im Ende einen Neuanfang."

Mit dieser japanischen Weisheit verabschiedete Akademieleitung Andrea Künzel die langjährige Mitarbeiterin Heike Buschsieweke, die nach 27 Jahren Tätigkeit das Fachseminar und die Kolpingakademie verlässt.

Frau Buschsieweke hat in dieser Zeit unzählige Altenpflege-Ausbildungsjahrgänge im Teillernfeld 2.3.1 - Tagesgestaltung - unterrichtet und den Auszubildenden verschiedene Methoden vermittelt, wie sie für Pflegebedürftige sinnvolle Aktivierungs- und Beschäftigungsangebote erarbeiten, durchführen und evaluieren können.

Hier hat sie mehrere Generationen von Altenpflegekräften geprägt, auch in der Zeit, in der diese Form von Arbeit mit den Pflegebedürftigen mehr und mehr an spezielle Betreuungskräfte verlagert wurde.

Aber auch ausserhalb dieses Unterrichtes hat Frau Buschsieweke ihre Talente im ganzen Fachseminar eingebracht, vor allem was das Thema der jahreszeitlichen Dekoration angeht. Hier hat sie stets mit viel Liebe und Mühe, auch in Zusammenarbeit mit den Auszubildenden, die Flure geschmückt, entsprechende Feiern dekoriert und auch für die neuen Auszubildenden Wilkommensgeschenke vorbereitet.

Die Kolleginnen und Kollegen des Fachseminars für Altenpflege bedanken sich für die langjährige, gute und kreative Zusammenarbeit!