21 Altenpflegerinnen und Altenpfleger absolvieren ihr Examen Enger.

24.10.2019

Im Rahmen der Abschlussfeier konnten erstmals seit langem alle angetretenen Prüflinge ihre Examenszeugnisse entgegen nehmen und beendeten damit offiziell ihre dreijährige Ausbildung. Sie werden nun ab dem 01.11.2019 als examinierte Pflegefachkräfte in stationären Einrichtungen und ambulanten Pflegediensten tätig sein oder aber auch ein Studium aufnehmen. Frau Andrea Künzel (Leitung der Kolping Akademie für Gesundheits- und Sozialwesen gem. GmbH), Herr Matthias Jörke (Fachseminarleitung), Frau Martina Fecke (Kursleitung) sowie weitere Dozentinnen und Dozenten des Fachseminars konnten gemeinsam mit den frisch examinierten Pflegekräften, deren Angehörigen sowie einigen Pflegedienstleitungen und Praxiseinleitungen aus den kooperierenden Einrichtungen, auf das erfolgreiche Ende der lehrreichen und lernreichen Zeit anstoßen. Herr Jörke betonte, dass die Zeit am Fachseminar aber nicht für immer beendet sein muss, sondern die an der Kolping-Akademie in Enger angebotene Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter gerne in Anspruch genommen werden kann. Das Team des Fachseminars wünscht allen Absolventen viel Freude in der Ausübung ihres verantwortungsvollen Berufes und würde sich freuen, wenn sich die Wege mal wieder kreuzen!